AUSTELLUNGEN

1997

Veröffentlichung des Lyrikbandes
“spinnweben aufrollen"

1998-1999

Jahreskurs Fotografie GAF Zürich (Gruppe autodidaktischer Fotografinnen und Fotografen)
Beginn der Arbeiten mit der Camera obscura

1999

Beginn der Fotodokumentation
“2 Schwestern"
Ausstellung Abschlussarbeit “Heimat" der GAF, in Zürich

2001

Ausstellung “Kunstschaffen Glarus und Linthgebiet", in Glarus

2002

Arbeit an der Erzählung “föhnlicht"

2003

Uznacher Kunsttage; Ausstellung mit diversen Kunstschaffenden des Kantons St.Gallen

2004

Ausstellung “Kunstschaffen Glarus und Linthgebiet", in Glarus

2005

Camera obscura Einzel-Ausstellung in der IG Halle in Rapperswil. Veröffentlichung der Monographie “Die Büchsenfrau" mit Texten von Yvonne Götte Ludwig Hasler, und Peter Dzikowski

Auftrag der Gemeinde Jona die neu geschaffene Hafenanlage Stampf mit der Camera obscura ins Bild zu setzen.

Gemeinschaftsarbeit (Lyrik)
“Bäuchlings auf Grün" / Gedichte

Titelillustration (Camera obscura)
des Buches “Kulturbaukasten"
Rapperswil-Jona

2006

Camera obscura Einzel-Ausstellung “nahegerückt"
Tschächli Stiftung, Benken

2007

Werkhalbjahr in Berlin zugesprochen von der Landis & Gyr Kulturstiftung, Zug

2008

Seedamm Kulturzentrum Pfäffikon
Kunstszene Schwyz „rütli.rütli“

2009

Museum Wetzikon
„besondere ansichten “

2011

Chäslager Stans
„ouagadougou “

2011

Chäslager Stans
„tingel-tangel “

  • Twitter Clean
  • w-flickr

© 2020 Elisabetha Günthardt

  • Twitter Clean
  • Flickr Clean